DGK

Rennweg 61
93309 Kelheim
Fon: 09441/2974-0
Fax: 09441/2974-50
E-Mail: sekretariat@donau-gymnasium.de



Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Login

Informationen

 

Sozialkunde

 

Profil der Fachschaft Sozialkunde am Donau-Gymnasium Kelheim:

Ziel der Fachschaft ist es, Politik und Zeitgeschehen anschaulich und altersgerecht zu vermitteln …

  • durch direkte Begegnung mit Akteuren aus Politik und Gesellschaft
  • durch vertiefte Auseinandersetzung mit aktuellen Ereignissen, Entwicklungen, Herausforderungen und Szenarien, darunter auch neue Aufgaben und Herausforderungen für die Gesellschaft (z. B. Migration, Integration)
  • durch die Herstellung aktueller Bezüge zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler

 

Sozialkunde vor Ort

Ein zentrales Anliegen der Fachschaft ist die Erkundung außerschulischer Lernorte und die unmittelbare Begegnung mit politischen Akteuren. Demnach soll - in Verantwortung der jeweiligen Lehrkraft - nach Möglichkeit in zwei Jahrgangsstufe eine sozialkundliche Exkursion stattfinden. Die Auswahl der Ziele ist eng angelegt an Fachlehrplan und Unterrichtsinhalte:

  • in 10: Lernort Staatsregierung (München)
  • in 11: Planspiel im Rahmen des dreitägigen POL&IS-Seminars der Bundeswehr (Jugendoffizier für die Oberpfalz)

 

Exkursionen mit Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe nach Berlin (mehrtägig) und Prag (eintägig) als Erweiterung des Lernorts Staatregierung in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung (Juni 2016)

Exkursion in Q11 mit 27 Schülerinnen und Schülern nach Brüssel, 07.-10.12.2013 (Stadtführung; Besuch der Europäischen Kommission, Europäisches Parlament, Bayerische Vertretung), und mit 33 Schülerinnen und Schülern erneut im September 2017.

 

Die Welt im Klassenzimmer

Ziel der Fachschaft ist es, den Schülerinnen und Schülern über den Fachunterricht hinaus attraktive Veranstaltungen, Gäste und Ausstellungen zu bieten. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler für gegenwärtige Ereignisse und Entwicklungen interessiert werden und aus erster Hand fundierte Kenntnisse anschaulich vermittelt bekommen.

  • Tag der Bayerischen Verfassung (06.12.2016): Studientag in der 10. Jahrgangsstufe in Kooperation mit der Europäischen Akademie Bayern in München und der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit. Im Anschluss Vortrag und Fragerunde mit Peter Küspert, Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs.
  • Teilnahme am Briefmarathon von amnesty-international (Dezember 2015 und 2016)
  • Vortrag von Manuel Bauer (EXIT-Deutschland), einem Aussteiger aus der rechten Szene, zum Thema „Rechtsradikalismus“ (Friedrich-Ebert-Stiftung Regionalbüro Regensburg; 2011)
  • Vorträge und Diskussionen mit Gästen aus der Landes- und Europapolitik (z. B. mit MdEP und EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber (CSU) am 02.03.2015; MdL Martin Neumeier (CSU), Integrationsbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung, am 01.02.2016)
  • Vortrag und Diskussion mit Dr. Andreas Angerstorfer (Universität Regensburg) zum Thema „Rechtsradikalismus in Bayern“ (Friedrich-Ebert-Stiftung Regionalbüro Regensburg; 2012)
  • Vorträge von Hauptmann Winkler, Jugendoffizier für die Oberpfalz, zur deutschen bzw. internationalen Sicherheitspolitik in der 11. und 12. Jahrgangsstufe (z. B. Deutsche Außenpolitik, UNO und NATO als Organisationen kollektiver Friedenssicherung, Bedrohung durch den Terror)
  • „Planspiel Europa“ zum Gesetzgebungsverfahren der EU (Q12; 2013)
  • Enge Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen (z. B. Die Tafel, Altenheim Kelheim u. a.)
  • Ausstellung in der Aula: „50 Jahre amnesty international“ (ai Ortsgruppe Regensburg; 2011)
  • Ausstellung in der Aula: „Rechtsradikalismus in Bayern“ (Friedrich-Ebert-Stiftung Regionalbüro Regensburg; 2012)

 

 

Fachprofile und Lehrpläne (isb-link)

 

Lehrwerke

 

10

Politik aktuell 10. Verfassung und politischer Prozess in Deutschland, Ausgabe Bayern  (Buchner)

11

Mensch und Politik. Sozialkunde Bayern, Klasse 11 (Schroedel)

12

Mensch und Politik. Sozialkunde Bayern, Klasse 12 (Schroedel)

 

 

Seminare in der Oberstufe

 

2011/2013

„Nur Schokolade? – Erstellung eines Planspiels zum Mitentscheidungsverfahren der Europäischen Union“ (P-Seminar)

 

 (Stand: März 2017)