DGK

Rennweg 61
93309 Kelheim
Fon: 09441/2974-0
Fax: 09441/2974-50
E-Mail: sekretariat@donau-gymnasium.de



Nächste Termine

Okt
10

10.10.2017 - 19.10.2017

Okt
24

24.10.2017 19:00 - 20:30

Okt
25

25.10.2017 - 27.10.2017

Okt
27

27.10.2017 16:00 - 19:30

Nov
7

07.11.2017 12:30 - 12:30

Login

Montag, 20 Juni 2016 16:43

DELF Prüfungen

geschrieben von
  An den diesjährigen DELF-Prüfungen (<Diplôme d’Etudes en Langue Française>) nahmen diesmal „rekordverdächtige“ 22 Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen teil. Sämtliche Schüler bestanden, einige davon „mit Bravour“. Die ersten vier Plätze belegten Julia Karl, Tobias Oehring, Melanie Steinberger und Leopold Schaffner. Der stellvertretende Schulleiter, Herr Studiendirektor Heribert Brückl, gratulierte den stolzen Inhabern des Diploms zu ihrem Erfolg.   (Text und Foto: Edgar Schaffner)
Sonntag, 21 Februar 2016 13:13

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

geschrieben von
Auch in diesem Schuljahr fand der Vorlesewettbewerb Französisch der 6. Klassen statt. Die Jury, bestehend aus Schülern der Q11, taten sich diesmal besonders schwer, da sämtliche Kandidaten sehr gut lasen (schließlich waren sie auch jeweils die besten ihrer Klasse!). Als Gewinner wurden letztendlich ermittelt: 1. Platz: Mark Körner 2. Platz: Amelie Morgner 3. Platz: Thao Ly Nguyen Der Fachleiter Französisch, Studiendirektor Schaffner,  gratulierte den Gewinnern und überreichte jedem ein "Merci". Der Schulleiter, Oberstudiendirektor Dr. Josef Schmid, versicherte den drei Besten, es sei schon etwas Besonderes, in einer Fremdsprache so hervorzustechen und gratulierte ebenfalls.   (Text und Foto: Edgar Schaffner)  
Wie schon in den letzten Jahren rief der Klett-Verlag auch 2014 wieder zum großen Schülerwettbewerb «La vie en BD» auf. Die gestellte Aufgabe war, eine Geschichte aus dem im Unterricht verwendeten Französisch-Lehrwerk DECOUVERTES oder einer im Unterricht behandelten Lektüre als Comic bzw. als «BD / bande dessinée» darzustellen. Eingeschickt wurden mehrere Kunstwerke der Klasse 6e. Diese waren außerdem als Beitrag zur Deutsch-französischen Woche im Januar in der Aula zu bewundern. Die Schülerin Sina Kopfmüller überzeugte mit ihrer Arbeit zu «Les petites histoires d’Amandine» die Jury aus Fachdidaktikern, Zeichnern und Praktikern, sie schaffte es in die Auswahl der besten 25 Einsendungen.…