Ausbildungsrichtungen am Donau-Gymnasium Kelheim

Aufbau des bayerischen Gymnasiums

Das bayerische Gymnasium besteht aus Unter-, Mittel-, und Oberstufe.

Am Ende der Unterstufe, also in der 2. HÀlfte der siebten Jahrgangsstufe (ca.  MÀrz) steht die Wahl der Ausbildungsrichtung an, welche dann in der achten Klasse, der Mittelstufe beginnt.

Mit Abschluss der Mittelstufe, also nach der zehnten Klasse, erhalten die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler den mittleren Schulabschluss.

Auf der so genannten “Überholspur”, der “individuellen LernzeitverkĂŒrzung”, kann die elfte Klasse der Oberstufe ĂŒbersprungen werden. Dies muss in der zehnten Jahrgangsstufe bereits vorbereitet werden.

Nach Absolvieren der Oberstufe erhalten die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler das Abitur.

Ausbildungsrichtungen und Sprachenfolge

Am Donau-Gymnasium kann mit der Wahl einer dritten Fremdsprache der sprachliche Zweig gewÀhlt werden oder der naturwissenschaftlich-technologische Zweig, der den Schwerpunkt auf naturwissenschaftliche FÀcher legt.

Die Sprachenfolge kann sich wie in folgendem Schaubild zusammensetzen (von unten nach oben gelesen):

Jahrgangsstufen und FĂ€cher

In diesem Slider können Sie sehen, wie sich die FÀcher in den einzelnen Jahrgangsstufen unterscheiden. Klicken Sie mit den Pfeilen einfach selbst weiter:

Achte
Neunte
Zehnte
Elfte
previous arrow
next arrow

Stundenanzahl der einzelnen FĂ€cher in den verschiedenen Jahrgangsstufen

Sprachliches Gymnasium G9:

Jahrgangsstufe

Informatik

Physik

Chemie

3. Fremdsprache

8.

2

4

9.

2

2

4

10.

2

3

3

11.

2

2

3

 

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium G9:

Jahrgangsstufe

Informatik

Physik

Chemie

Profilstunden (Ph, C)

8.

2

2

2

9.

2

2

2

2

10.

2

2

2

2

11.

2

2

2

1

FĂŒr genauere Informationen zu den Ausbildungsrichtungen am Donau-Gymnasium können Sie folgendes Dokument lesen:

Wahl der Ausbildungsrichtung (pdf)